Beitragsordnung

Die Beitragsordnung wurde am 08.11.2015 wie folgt von der Mitgliederversammlung beschlossen.

§1 Höhe der Mitgliedsbeiträge
(1) Der jährliche Beitrag für natürliche Personen beträgt 0 Euro.
(2) Der jährliche Mindestbeitrag für juristische Personen beträgt 0 Euro.
(3) Der Beitrag für Ehrenmitglieder ist in der Satzung geregelt.
(4) Über Ausnahmen entscheidet der Vorstand auf Antrag.

§2 Ermäßigung
(1) Für Personen mit eingeschränkter finanzieller Leistungskraft (z.B. Schüler, Studenten, Arbeitslose, Rentner und Sozialhilfeempfänger) kann der Mitgliedsbeitrag auf Antrag ermäßigt werden.
(2) Der ermäßigte Beitrag beträgt jährlich 50% des regulären Mitgliedsbeitrages.
(3) Der Vorstand entscheidet über den schriftlich eingebrachten Antrag auf Ermäßigung der Beitragspflicht aus Gründen des Absatzes 1.

§3 Fälligkeit/Zahlungsweise
(1) Der Mitgliedsbeitrag wird zum 1. Januar in voller Höhe für das jeweilige Jahr fällig. Bei Neumitgliedern wird der Mitgliedsbeitrag anteilig für das Restjahr (gerundet auf volle Monate) nach erfolgter Aufnahme fällig.
(2) Die Mitgliedsbeiträge werden per Überweisung auf das Vereinskonto oder Barzahlung gezahlt. Bei Überweisungen ist die Mitgliedsnummer im Verwendungszweck anzugeben.